1958 Geboren in Wuppertal
1977-1980 Lehre als Steinmetz und Steinbildhauer
1984-1990 Studium der freien Kunst an der Gesamthochschule Kassel
1990 Examen bei Friedrich Salzmann und Harry Kramer
1997 Vorträge an der Bauhaus- Universität Weimar und der
Bergische Universität Wuppertal
2005-2014

Lehrauftrag für Bildhauerei und interdisziplinäre Arbeit an der

freien Akademie der bildenden Künste, Essen
Lebt und arbeitet in Wuppertal und Düsseldorf
A U S Z E I C H N U N G E N
1993 Volker-Hinniger-Preis der Stadt Bamberg
1996 Kunstpreis der Stadtsparkasse Wuppertal
A U S S T E L L U N G E N / A U S W A H L
2018 Vlugschrift / Flugblätter, Pictura Dordrecht, NL
'den Januarpfad eben. Text * Bild * Bildertext *
Künstlerbücher', Pade e.V., Alte Kämmerei Düsseldorf
2017 'Paperfile # 13', Galerie oqbo, Berlin
'Flugblätter; Athen/Kassel - Venedig - Münster - Loitz'
Kunstraum PEENETRANZ, Künstler Gut Loitz
'EXPERIMENTA – Fotos aus der Von der Heydt-Sammlung'
Von der Heydt-Kunsthalle Wuppertal Barmen
2016 'Vor der Skulptur - Bildhauerzeichnungen'
Galerie Ulrich Müller, Köln
'Nicola Schrudde / Michael Seeling – viriditate'
Neuer Kunstverein Wuppertal (E)
2015 'private view 2', Städtische Galerie Villingen - Schwenningen
'Avant La Devantgarde', Ackerloft, Pade e.V., Düsseldorf
2014 Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf (E)
2013 Kunstraum Hengesbach, Wuppertal (E)
2012 'Raumgedicht', Glashaus Worringer Platz, Düsseldorf (E)
'Das Eigene und Andere in der Fotografie - eine Ausstellung
für Hannah Höch', Deutscher Künstlerbund, Berlin
20 Years Hengesbach Gallery, Berlin
2007 Galerie kU28, Essen (E)
2003 Teilnahme an der Art Basel
Räume für neue Kunst, Wuppertal (E)
Galerie Rolf Hengesbach, Köln (E)
2002 100 Jahre Von der Heydt Museum, Wuppertal
1999 Kunsthalle Göppingen (E)
Kunstverein Bochum (E)
Räume für neue Kunst, Wuppertal (E)
1996 Coslart, Centro Cultural Margarita Nelken, Madrid
1995 Räume für neue Kunst Rolf Hengesbach, Wuppertal (E)
1994 Museum Abteiberg, Mönchengladbach (E)
Kunsthalle Jaroslawl, Rußland
(mit U.Schröder, A.Schwietzke, J.Zähringer)
1993 Ibbenbürener Sandsteinsymposion
1992 'Splitting', Räume für neue Kunst Rolf Hengesbach, Wuppertal (E)
Villa Dessauer, Bamberg (mit der Künstlergruppe Infug)
1991 'Steinspannungen', Atelier-Galerie-Kollektiv, Wuppertal (E)
Halle K 18, Kassel
1990 'Ausstellung/Aufstellung', Kunsthalle Barmen, Wuppertal
Gießhaus, Kassel
1987 Documentaforum, Kassel
Kunsthaus Mainz
I M P R E S S U M

K A T A L O G E

Michael Seeling

Laubengang 32
42278 Wuppertal

Telefon: +49 202 4598 093
E-Mail: michael-seeling(at)gmx.de

inhaltlich verantwortlich gemäß
§ 55 Abs. 2 RStV: Michael Seeling

C O P Y R I G H T
Layout, Bilder und Texte sind urheberrechtlich 
geschützt. Ihre Weiterverwendung oder Verviel-
fältigung bedarf der vorherigen schriftlichen Zu-
stimmung durch die Autoren und Michael Seeling
private view 2 
Ausst.-Kat., Städtische Galerie 
Villingen- Schwenningen / Verlag 
Stadt Villingen-Schwenningen, 2015 
Michael Seeling – Eine Piazza für 
alles und ein Jedes auf seiner Piazza
Ausst.-Kat.,Museum für gegenstands-
freie Kunst Otterndorf, 2014;
Text von Dr. Ulrike Schick:
'Spurensuche'
Michael Seeling – Gistreuui
Ausst.-Kat., Galerie KU28, Essen /
dahlemer verlagsanstalt und fadbk,
Berlin / Essen, 2007; 
Text von Karl Neuffer: 'Flexionen und
Reflexionen in Michael Seeling
Arbeiten'
Michael Seeling – Interspace
Ausst.-Kat., Kunsthalle Göppingen,
Kunstverein Bochum / Verlag 
Kunsthalle Göppingen, 1999;
Texte von Gottfried Böhm: 'Eine
kopernikanische Wendung des 
Blickes' und Bernd Finkeldey: 
'Look out!'
Michael Seeling – Pseudomorphose
Ausst.-Kat., Stadtsparkasse 
Wuppertal, 1997;
Texte von Rolf Hengesbach:
'Gespräche mit Michael Seeling',
Hannelore Kersting: 'Das Unbehagen
an der Beliebigkeit' und Andreas
Steffens: 'Das Sein der Kunst'
Michael Seeling – Skulpturen
Ausst.-Kat.,  Städtisches Museum
Abteiberg, Mönchengladbach 1994;
Text von Hannelore Kersting:
Konstruktive Spannungen'
Ausstellung / Aufstellung
Ausst.-Kat., von der Heydt Museum
Wuppertal / Stadt Wuppertal 1990;
Text von Wouter Kotte